Ome­gaT beinhal­tet alle Funk­tio­nen eines CAT Pro­gramms — zwei­tei­li­ge Seg­ment­an­zei­ge zur Text-Über­­­tra­gung in die Ziel­spra­che und Trans­la­ti­on Memo­ry Segment–Speicherung.

Datei Formate

For­ma­tier­te Text Datei­en beinhal­ten Infor­ma­tio­nen wie Zei­chen­­satz-Typ, -Grö­ße, -Far­be, usw. sowie den eigent­li­chen Text. Ome­gaT erlaubt es durch die Beach­tung vor­han­de­ner For­­mat-Tags die­se For­ma­tie­run­gen nach der Über­set­zung im Ziel­text zu erhal­ten. Dadurch kön­nen Doku­men­te wie Open­Of­fice oder Micro­soft Office Datei­en direkt durch Ome­gaT bear­bei­tet wer­den.

Ome­gaT unter­stützt eine Viel­zahl an unter­schied­li­chen Datei­for­ma­ten wobei wir stan­dard­mäs­sig mit den neben­ste­hend gezeig­ten Datei­for­ma­ten arbei­ten. Liegt ein Doku­ment in einem hier nicht auf­ge­führ­ten For­mat vor neh­men Sie bit­te Kon­takt mit uns auf um zu klä­ren ob eine Über­set­zung Ihres Tex­tes unter Benut­zung von Ome­gaT mög­lich ist.

Stan­dard Text Datei Endung txt im Uni­code Zei­chen­satz For­mat.
Open­Of­fice Datei Endung odt, ods, odp (Wri­ter, Calc, Impress).
Micro­soft Datei ab Office 2007 Endung docx, xlsx, pptx (Word, Excel, Power­point).

OmegaT Segmente

Ome­gaT teilt Qell­text in Seg­men­te (Sät­ze oder logi­sche Text Ein­hei­ten wie Über­schrif­ten, Auf­zäh­lun­gen usw.) auf und zeigt die­se zur Über­set­zung an. Neben­stehnd ist ein Bei­spiel für die­se Seg­­ment-Auf­­­tei­­lung zu sehen: Dort wur­de von Ome­gaT im Quell­text der Satz „Auch ein Affe fällt mal vom Baum.“ iden­ti­fi­ziert. Der Text besteht aus einem mit einem Punkt abge­schos­se­nen Satz und wird somit von Ome­gaT als Seg­ment behan­delt.

Über­set­zun­gen spei­chert Ome­gaT in einer TM Datei und nutzt die­se für nach­fol­gen­de Wie­der­ho­lun­gen. Dabei wird erkannt, ob es sich um eine iden­ti­sche Wie­der­ho­lung han­delt oder nur ein Pro­zent­satz (Tref­fer Wahr­schein­lich­keit) eines Seg­ments mit einer frü­he­ren Über­set­zung deckungs­gleich ist.

OmegaT Treffer

Ome­gaT unter­schei­det zwi­schen einem inter­nen TM das Tref­fer für Wie­der­ho­lun­gen lie­fert und einem exter­nen TM, wel­ches Tref­fer Wahr­schein­lich­kei­ten zwi­schen 50 und 100 Pro­zent lie­fert.

Als inter­nes TM wird das TM der aktu­el­len Über­set­zung bezeich­net, des­sen Tref­fer auto­ma­tisch in Über­set­zun­gen ein­ge­fügt wer­den, da die­se vom Über­set­zer für genau die­sen Quell­text durch­ge­führt wur­den. Tref­fer aus exter­nen TMs (z.B. aus frü­he­ren Quell­text Ver­sio­nen) wer­den als Vor­schlag zur Über­set­zung ange­bo­ten.

In der obi­gen Abbil­dung ist ein Bei­spiel für die Funk­ti­on von TM Datei­en zu sehen: Dort wird unter Unschar­fe Tref­fer ange­zeigt, daß von Ome­gaT für den Quell­text „Auch ein Affe fällt mal vom Baum“ der TM Tref­fer „Ein Apfel fällt vom Baum“ in einem exter­nen TM gefun­den wur­de, der zu 57 % mit dem Quell­text über­ein­stimmt.

Rechtschreibung

Zusätz­lich zur Glos­sar Funk­ti­on erlaubt Ome­gaT die Nut­zung von elek­tro­ni­schen Wör­ter­bü­chern. Dar­über hin­aus ist die Ein­bin­dung von Online Wör­ter­bü­chern wie Goog­le Trans­la­te oder Micro­soft Trans­la­tor mög­lich.

In der obi­gen Abbil­dung ist ein Bei­spiel für die Anwen­dung der Wör­ter­buch Funk­ti­on zu sehen: Dort wird im Ome­gaT Pro­gramm Bereich Wör­ter­buch ange­zeigt, daß im aktu­ell vom Über­set­zer bear­bei­te­ten Seg­ment für das Wort „Affe“ in einem Wör­ter­buch der Ein­trag „猿“ gefun­den wur­de.

Gleich­zeit wird durch die Recht­schreib­prü­fung in Ome­gaT die Ent­de­ckung und Kor­rek­tur von Recht­schreib­feh­lern ermög­licht. Wei­ter­hin wur­de mitt­ler­wei­le als Zusatz­fun­ki­on die Soft­ware Lan­guage Tool in Ome­gaT inte­griert, wel­che in der Lage ist ein­fa­che gram­ma­ti­ka­li­sche und syn­tak­ti­sche Flüch­tig­keits­feh­ler zu erken­nen.

Furu­­no-Schie­­le Über­set­zun­gen © 2018  |  info@Furuno-Schiele.de  |  Impres­sum  |  Daten­schutz